Susanne Friedrich, Peter Friedrich, Klaus-Peter Schröder
Handbuch Astronomie, 1. Auflage
Grundlagen und Praxis für Hobby-Astronomen
 
Bestell-Nr 557
ISBN 978-3-938469-73-6
erschienen 2015
Preis 69,90 (inkl. 7% Mwst)
Lieferstatus   Lieferbar
Astronomie gilt als die älteste Wissenschaft - und als eines der spannendsten Hobbys. Das umfangreiche heutige Wissen wird in diesem Handbuch zusammengefasst: Von der Entstehung der Sterne bis zu ihrem Vergehen, vom heimischen Sonnensystem bis zu den Erkenntnissen der Kosmologie reicht der inhaltliche Bogen. So entsteht ein detailliertes Gesamtbild des Wissens, das die Astronomie heute bietet - aufbereitet für Sternfreunde und solche, die es werden wollen. Das vorliegende Werk ist eines der umfangreichsten Kompendien zur Astronomie überhaupt. Es vermittelt Grundlagenwissen zu Sonne, Mond und Sternen in wissenschaftlicher Genauigkeit, ohne durch zu viel Detail zu überfordern. Die zahlreichen Grafiken und Abbildungen lassen die Zusammenhänge leicht nachvollziehen. Praxistipps und Surftipps weisen über das gedruckte Buch hinaus und geben dem Benutzer eine einzigartige Perspektive auf unseren Kosmos, und was wir heute von ihm wissen.

Dem Buch liegt eine DVD bei, auf der interessante Filme, Dokumente und Programme rund um die Astronomie vereint sind.

560 Seiten, Hardcover, 280cm × 210cm, durchgehend farbig, ISBN 978-3-938469-73-6, 26.10.2015 (1. Auflage)


Autoren

Alle Autoren sind seit ihren Schülerzeiten Amateurastronomen. Klaus-Peter Schröder arbeitet als Professor für Astronomie an der Universität Guanajuato, Mexiko. Peter Friedrich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching. Susanne Friedrich arbeitet als freiberufliche Lektorin und ist Gast am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik.

Autoren
Alle Autoren sind seit ihren Schülerzeiten Amateurastronomen.
Klaus-Peter Schröder arbeitet als Professor für Astronomie an der Universität Guanajuato, Mexiko, Peter Friedrich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching. Susanne Friedrich arbeitet als freiberufliche Lektorin und ist Gast am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik.